Das unabhängige Datenschutzbüro in Baden-Württemberg

Unabhängiges Datenschutzbüro in Baden-Württemberg - Privacy Office
Norbert Gaulocher
 

Start | Vereine | EU DS-GVO | Kommunaler Datenschutz | Leistungen | Referenzen | Datenschutz | Impressum | Kontakt

Herzlich willkommen auf der Internet-Seite des Datenschutzbeauftragten Norbert Gaulocher

 

Keine Angst - Vereine und EU Datenschutz-Grundverordnung

 

Nachfolgende Informationen stammen aus einer Broschüre (Link zur Broschüre) des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (Link zu dessen Internetauftritt).

Wie und wo hat ein Verein Informationspflichten?

Zum Zeitpunkt der und in der selben Form wie die Datenerhebung.

Muss ein Verein Einwilligungserklärung einholen?

Nicht, für Verarbeitung im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft, nicht wenn er an der Datenverarbeitung ein überwiegendes berechtigtes Interesse hat.

Nur für Datenverarbeitungen, die über die gesetzlich erlaubten Verarbeitungen hinausgehen, ist eine Einwilligung erforderlich.

Muss ein Verein ein Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten führen?

In der Regel ja, zum Beispiel weil die Mitgliederverwaltung elektronisch erfolgt.

Muss ein Verein Aufragsverarbeitungsverträge abschließen?

Nein, außer wenn Dienstleister Datenverarbeitungen für den Verein ausführen.

 

Weitere Fragen: Kontakt

Norbert Gaulocher

Sachkundige Beratung
TÜV-geprüft und GDD-zertifiziert

Norbert Gaulocher
data protection officer nach Artikel 37 EU Datenschutz Grundverordnung  

Kontakt

Aktualisiert: 23.12.2017